70 Gruppen / 267 Gestalten / 7478 Beiträge
Beitrag
Artikel

Über "Treffpunkt Zukunfthandeln MV"

WILLKOMMEN!

Diese Seite ist eine Plattform für Menschen in Mecklenburg-Vorpommern, die Zukunft gestalten wollen. Nachhaltig. Gemeinwohlorientiert. Digital. Und immer mit Blick auf die Umsetzung der 17 UN-Nachhaltigkeitsziele.

17_Ziele.png

Mit der im Jahr 2015 verabschiedeten Agenda 2030 hat sich die Weltgemeinschaft unter dem Dach der Vereinten Nationen zu 17 globalen Zielen für eine bessere Zukunft verpflichtet. Leitbild der Agenda 2030 ist es, weltweit ein menschenwürdiges Leben zu ermöglichen und gleichzeitig die natürlichen Lebensgrundlagen dauerhaft zu bewahren. Dies umfasst ökonomische, ökologische und soziale Aspekte. Dabei unterstreicht die Agenda 2030 die gemeinsame Verantwortung aller Akteure: Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Zivilgesellschaft – und jedes einzelnen Menschen.

Die Plattform treffpunkt.zukunftshandeln-mv.de macht Engagement für die 17 Ziele sichtbar. Sie zeigt Initiativen, Projekte, Engagement & Bündnisse im Land und vernetzt Menschen, Vereine, Organisationen, Unternehmen und Kommunen.

Die Plattform ist offen für alle aktiven Gruppen, Initiativen, Vereinen und Einzelpersonen in Mecklenburg-Vorpommern. Sie soll Menschen in MV die Möglichkeit geben, sich schnell und einfach einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen, sich gegenseitig zu informieren, auszutauschen und zu vernetzen.

Die Onliner-Plattform treffpunkt.zukunfthandeln-mv.de ist entstanden und wird betrieben unter dem Dach der Initiative Zukunftshandeln MV. Die 2021 ins Leben gerufene Initiative versteht sich als eine wachsende überparteiliche zivilgesellschaftliche Plattform in Mecklenburg-Vorpommern, die offen für jede Form der Beteiligung ist. Sie will die im Land vorhandene Expertise zur verantwortungsvollen Gestaltung von Politik, Wirtschaft, Verwaltung und Gesellschaft stärker sichtbar machen, vernetzen sowie zur Umsetzung von Empfehlungen der Zivilgesellschaft durch die Landespolitik beitragen.

Offen für alle, die Zukunft gestalten!

Die Website Treffpunkt Zukunfthandeln MV ist offen für alle Menschen in Mecklenburg-Vorpommern, unabhängig davon, ob sie sich als Teil der Initiative Zukunftshandeln MV verstehen oder nicht. Ansätzen, die Ausgrenzung und Unterdrückung fördern, unterstützt Treffpunkt Zukunfthandeln MV ausdrücklich nicht. Auch Inhalte mit einem ausdrücklichen und ausschließlichen Verkaufsinteresse passen nicht zur unkommerziellen Ausrichtung dieser Plattform.

Im Gegensatz zu Netzwerken wie Facebook , die teilweise ähnliche Funktionen anbieten, hat Treffpunkt Zukunftshandeln MV keine kommerziellen Interessen. Die Funktionen der Website sind einfach zu bedienen und für die Nutzer*innen kostenlos.

Treffpunkt Zukunftshandeln MV ist seit Januar 2022 online. Eine detaillierte Beschreibung aller Funktionen findet sich unter [@NAME (unbekannte Gruppe/Gestalt)].

Förderhinweis

Die Erstellung der Plattform treffpunkt.zukunftshandeln-mv.de wurde gefördert von der Stiftung Nord-Süd-Brücken mit finanzieller Unterstützung des BMZ.

logos_nsb_bmz.jpg

Gruppe abonnieren um über zukünftige Beiträge der Gruppe @zukunftshandeln per E-Mail